Weihnachtliches Schichtdessert frisch-fruchtig & süß-sahnig

  Das schnell zubereitete Schichtdessert bringt Weihnachten in Deine Küche!   Zutaten: 1 kg      kernlose Weintrauben 100 g    Zucker 1 Pck.   Vanillezucker 250 g    Magerquark 250 g    Schlagsahne 250 g    Mascarpone 2 Pck.   Spekulatius     Und so geht’s: Sahne zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen. Den Quark mit der Mascarpone verrühren. Diese zwei Massen zusammen zu […]

Einbahnstraße: Weihnachten Der SSP-Adventskalender: Türchen 3

Wirklich sicher ist ja eigentlich nichts mehr heutzutage. Außer eines: Weihnachten. Jedes Jahr beginnt es aufs Neue, dieses eigentlich religiöse Fest, das die Menschheit aber mehr in die Geschäfte, als in die Kirche bewegt. Schön und Besinnlich ist es trotzdem und wer trotz aller Weihnachtsmarktbesuche und Glühweinfeierei noch immer nicht in Stimmung ist, dem helfen vielleicht diese kleinen Rituale: von Marie Mentrup 1. Vielleicht […]

Gewinnspiel: Weihnachtskaffee der roestbar Der SSP-Adventskalender: Türchen 2

Kaffee. Das Lebenselixier eines jeden Studierenden. Passend zur Weihnachtszeit verlosen wir zum ersten Advent eine Packung „Weihnachtskaffee“ von der roestbar.   Mit einem Aroma von Marzipan, Karamell und Walnuss schmeckt der Kaffee nussig und intensiv. Die Bohnen können in der roestbar gemahlen werden und wenn ihr schon mal da seit, es gibt noch zahlreiche andere Sorten zu entdecken und… vielleicht auch […]

Der Last Minute Advenskalender Der SSP-Adventskalender: Türchen 1

Advent, Advent ein Lichtlein brennt… Huch ist es schon so weit? Wem jetzt siedend heiß einfällt, dass er seiner Mitbewohnerin/ seinem Freund/ seiner Mutter/ seinem Bruder dieses Jahr doch wirklich mal einen persönlichen Adventskalender schenken wollte, für den haben wir vielleicht die Lösung: Vier Vorschläge für Adventskalender, die ihr auch noch in letzter Minute vorbereiten könnt.  von Felicia Klinger 1.  Für […]

Omas Dresdner Christstollen Der "Echte", nach dem Rezept einer Bekannten aus Dresden

Das heutige Rezept ist wohl eher für fortgeschrittene BäckerInnen geeignet, die nicht unbedingt immer kalorienbewusst essen. Es handelt sich um den klassischen Dresdner Christstollen. Das Rezept hat meine Oma vor vielen Jahren von einer Bekannten aus Dresden erhalten – ich würde es gern an euch weitergeben. Deine Zutatenliste: 1000 g Weizenmehl (kein Dinkelmehl verwenden) 150 g Zucker                    375 g […]

Adventsbrot: Ein weihnachtlicher Sattmacher für Zwischendurch Eine weitere Leckerei aus unserer Semesterspiegel-Bäckerei

Rezept Nummer 2: Adventsbrot Dieses Adventsbrot hat in einer Backsession meines ersten Semesters nicht nur meine Freundinnen und mich, sondern auch die gesamte WG satt gemacht. Es eignet sich sehr gut zum Zwischendurchessen und Genießen, schmeckt gut mit Marmelade und Honig oder einfach nur mit Butter. Für ein Adventsbrot brauchst du: 500 g Mehl 80 g Zucker 1 Prise Zimt […]

Die Weihnachtstypen Eine augenzwinkernde weihnachtliche Feldstudie, Teil eins

Die Vorweihnachtszeit stellt verrückte Sachen mit den Leuten an: Während besinnliche Stimmung und Geschenkekaufstress an manchen scheinbar spurlos vorbeigehen, verwandeln sich andere direkt nach Halloween in wandelnde Weihnachtsmonster. Hier der Versuch, die typischsten Vertreter dieser Zeit zu skizzieren*.     Der Dauerlerner Andere nutzen ausfallende Vorlesungen, um sich auf Weihnachtsfeiern und -märkten herumzutreiben, doch der Dauerlerner kennt auch kurz vor […]

Lob des Marktes

Wo gedrängt die Leute stehen, die sich freun aufs Weihnachtsfest, und sich auf die Nerven gehen, wo sich Glühwein kaufen lässt,   wo vor Krippenschnitzereien harrn die Wein- und Ehrfurchtsvolln, und die hinter ihnen schreien, dass sie weitergehen solln,   wo Betrunkne lauthals pöbeln, rote Mützen auf dem Haar, und auf Kunstschneekissen göbeln oder Mäntelkragen gar,   dort sind alle […]

Kaputte Stimme in kitschigen Arrangements Warum Bob Dylans „Christmas In The Heart“ trotz allem ein gutes Weihnachtsalbum ist

Seit Jahren schon verfolgt und begleitet mich Bob Dylans einziges Weihnachtsalbum und irritiert mich jedes Mal aufs Neue. Der erste Höreindruck war desaströs: Ein alter Mann mit kaputter Stimme singt aus Sentimentalität, oder um sich in die Reihe von Sinatra, Crosby und Cash einzureihen, klassische amerikanische Weihnachtssongs auf Arrangements, die sehr wenig mit seinem sonstigen Sound zu tun haben. Es […]