Ausgabe 419 – Richtungswechsel: Was will ich werden?

Liebe Leserinnen und Leser,

sicherlich kennt ihr die Frage, die jedem Studierenden irgendwann einmal gestellt wird: „Und was macht man dann damit?“ Gemeint sind natürlich die Jobaussichten nach dem Studium. Weil die Frage immer wieder kommt, findet wohl jeder mit der Zeit seine Standard-Antwort darauf. Aber ist diese auch zufriedenstellend – vor allem für sich selbst? Wir gehen in dieser Ausgabe der Frage nach, was nach dem Studium kommt, wie man mit Zukunftsangst umgehen kann und warum ein Umbruch nichts Schlechtes sein muss. Ab Seite 12 findet ihr alle Artikel des Titelthemas.

Darüber hinaus haben wir natürlich wieder jede Menge mehr zu berichten: Passend zur Jahreszeit haben wir den Gärtnern beim studentischen Verein „Grüne Beete“ am Leonardo-Campus über die Schulter geschaut (Seite 26). Und falls der Sommer in Münster mal wieder ins Wasser fallen sollte, entführt euch unser Studi abroad dieses Mal ins sonnige Lissabon (Seite 6).

Sollte das für die Regentage noch nicht reichen, haben wir im Kultur-Ressort in dieser Ausgabe mal etwas ganz anderes: Wir nehmen euch mit in die Welt der Brettspiele und stellen euch drei interessante Spiele vor, die über so manchen verregneten Abend hinweghelfen sollten (Seite 37). Ebenfalls trocken dürfte es im Theater oder Kino sein – auf Seite 36 berichten wir über das neue Kultursemesterticket, das seit einigen Wochen gültig ist und offenbar schon gut angenommen wird.

Wir wünschen euch eine schöne Sommerzeit und wie immer viel Vergnügen beim Lesen des Semesterspiegels – am besten natürlich bei strahlendem Sonnenschein!

Für die Redaktion

Kevin Helfer

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.