SMARTe Ziele Ziele (für das neue Jahr) effektiver setzen

Das neue Jahr rückt immer näher und damit auch die Überlegung, welche Ziele für 2020 gesteckt werden sollen. Damit es nicht nur bei dem Versuch bleibt „mal ein bisschen mehr Sport zu machen“ oder ähnlichem, stellen wir Euch hier die SMART-Methode vor, viel Erfolg damit!

„SMART“ steht für spezifisch, messbar, ansprechend, realistisch und terminiert. Die Idee ist, konkrete Ziele zu setzen, die viel eher dazu auffordern wirklich an ihnen zu arbeiten.

Hierbei bedeutet spezifisch, dass ein Ziel sehr genau ausformuliert sein sollte. Sehr schwierig wäre zum Beispiel: „Ich versuche im nächsten Jahr mal mehr zu lesen.“. Besser wäre: „Im nächsten Jahr lese ich jede Woche die Artikel des Semesterspiegels, weil ich diese spannend finde.“

Messbar fordert auf, Ziele zu setzen, deren Erreichen sich tatsächlich feststellen oder messen lässt. Zum Beispiel eine bestimmte Zeit oder Distanz beim Laufen zu erreichen oder eine bestimmte Note in der Uni mit nachhause zu bringen sind messbare Ziele.

Ansprechend sollte ein Ziel sein, damit tatsächlich eine Motivation besteht, dieses Ziel zu verfolgen und zu erreichen – Wer sein Ziel gut und ansprechend findet, wird eher daran arbeiten, als jemand, der mit dem Ziel nichts anfangen kann. So arbeitet nicht jede:r gerne darauf hin 100 Kilogramm auf der Bank zu drücken oder mehr zu lesen.

Realistisch zu sein ist deshalb wichtig für ein Ziel, damit auch wirklich klar ist, dass es erreichbar ist. Wenn von vornherein das Erreichen des Ziels ausgeschlossen ist, dann besteht kaum noch Motivation, auf das Ziel hin zu arbeiten. Hier ist es sinnvoll mehr weniger hohe Ziele zu stecken, die dann langfristig zu einem größeren Erfolg hin führen.

Ein Ziel zu terminieren bedeutet, festzulegen, bis wann es erreicht sein soll. Gibt es eine Frist, dann ist klar, worauf hingearbeitet wird.

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.