Das Schaufenster zur Wissenschaft

Die Direktoren der Münsteraner Universitätsmuseen über Wissenschaft und Öffentlichkeit. Gleich zwei Museen der WWU öffneten im Dezember 2019 nach fünfeinhalb Jahren Umbauzeit wieder ihre Türen für Besucher: Das Archäologische Museum im Fürstenberghaus und wenige Meter weiter das Bibelmuseum in der Pferdegasse. Doch dann kam das Coronavirus: Wenige Monate nach der lang ersehnten Wiedereröffnung mussten beide Kulturstätten wieder schließen. Jetzt sollen […]

Bretter, die die Welt bedeuten.

Wenn junge Menschen Theater machen „Ich mag dich, weil…“ Worte, die man im Alltag ziemlich selten sagt oder zu hören bekommt. Gut zwanzig junge Menschen zwischen fünfzehn und Mitte zwanzig stehen im Kreis auf der Probebühne 1 des Theaters Münster und erzählen der Person neben sich, warum sie diese mögen. Ziemlich ungewohnt, aber auch erstaunlich schön. Es ist das Abschlussritual […]

Der Musik-Campus: Ein Jahrhundertprojekt Über das einmalige Kooperationsprojekt von Stadt und Universität in Münster

Ein Jahrhundertprojekt: Mit diesen Worten beschrieben Oberbürgermeister Markus Lewe und Unirektor Prof. Dr. Johannes Wessels bei einem Bürgergespräch Ende November 2019 ihr gemeinsames Projekt eines Musik-Campus’. Dahinter verbirgt sich eine Kooperation zwischen der Universität und der Stadt Münster, wie es sie noch nicht gegeben hat – genauer zwischen der Musikhochschule der WWU, dem Sinfonieorchester der Stadt Münster und der Westfälischen […]

E-Scooter: Hippes Spielzeug oder nachhaltiges Verkehrsmittel?

Von einem Tag auf den nächsten waren sie da: Die mintgrünen E-Scooter des Berliner Start-ups TIER Mobility. Mittlerweile gehören sie fast genauso zu Münsters Stadtbild wie das Schloss oder der Dom. Zeitgleich gibt es seit ihrer Einführung kaum ein Thema, über das hitziger debattiert wird. Die einen freuen sich über den neuartigen Fahrspaß, die anderen prangern die vermeintlich umweltfreundliche Alternative […]

Von Velocipeden und Chopper-Bikes Die Fahrradausstellung „Alles auf Leeze!“ im Stadtmuseum Münster

Dass Fahrräder in Münster eine besonders große Rolle spielen, dürfte bei Weitem nichts Neues oder Verwunderliches mehr sein. Selbst deutschlandweit ist Münster als Fahrradhauptstadt bekannt. Auf 300.000 Einwohner kommen heute 500.000 Fahrräder, womit es beinahe doppelt so viele Fahrräder wie Einwohner in der Stadt gibt. Diese und weitere spannende Daten rund um das Fahrrad findet man aktuell im Stadtmuseum Münster in der Ausstellung “Alles auf Leeze!” – eine Hommage an die Fahrradstadt Münster.

Tapas, Tinto & Flamenco Ein Semester in Südspanien

Granada, oder Grana, wie die Einheimischen sagen, liegt im südspanischen Andalusien zu Füßen der Sierra Nevada, dem höchsten Gebirge auf spanischem Festland. Hoch über der Stadt ragt die weltberühmte Alhambra in den Himmel. In den engen Gassen der Altstadt summt ein Gewühl von Straßenmusikanten, Hippies und Touristen. Die Stadt mit der größten Zahl an Erasmus-Studierenden in Europa war der perfekte Ort für mein Auslandssemester.